Energie-Checks

in Kooperation mit der

Energie-Checks ermöglichen Verbrauchern einen kompetenten und unabhängigen Einstieg in das Thema Energieeinsparung und -effizienz. Bei Bedarf können die gewonnenen Erkenntnisse nachfolgend durch weitere Beratungen vertieft werden, beispielsweise durch eine stationäre Energieberatung oder ein Detail-Check vor Ort. Bei erheblichem Sanierungsbedarf kann auch eine Vor-Ort-Beratung im Rahmen der BAFA-Förderung sinnvoll sein. Ziel der Energie-Checks ist es, mittels einem standardisierten Verfahren Energieeinsparpotenziale zu identifizieren und daraus Handlungsempfehlungen für die Ratsuchenden abzuleiten. Die Beratung wird beim Ratsuchenden durchgeführt. Dieser erhält anschließend einen weitgehend automatisch generierten Bericht zu den behandelten Themen. Je nach Zielgruppe werden unterschiedliche Checks angeboten:

 

Basis-Check

Dieser Check richtet sich an Ratsuchende, welche keinen unmittelbaren Einfluss auf die Haustechnik oder die Gebäudehülle haben (in der Regel Mieter oder Wohnungseigentümer). Der Ratsuchende soll durch diese Beratung eine fundierte Einschätzung der Energieverbrauchswerte für Strom und Wärme erhalten. Es sollen Energieeinsparpotenziale beim Stromverbrauch sowie beim Wärmeverbrauch identifiziert und daraus Handlungsempfehlungen für geringinvestive Maßnahmen und effizientes Nutzerverhalten abgeleitet werden.


Gebäude-Check

Der Gebäude-Check beinhaltet sämtliche Komponenten des Basis-Checks. Darüber hinaus werden Haustechnik und Gebäudehülle beurteilt, vorhandene Energieeinsparpotenziale identifiziert und Handlungsempfehlungen abgeleitet. Die grundsätzliche Eignung des betrachteten Objekts für den Einsatz erneuerbarer Energien wird geprüft. Dieser Check richtet sich vor allem an Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

 

Heiz-Check

Bei diesem Check, der nur während der Heizperiode angeboten wird, werden einzelne haustechnische Komponenten eingehend hinsichtlich effizientem Anlagenbetrieb überprüft. Der Heiz-Check richtet sich an alle privaten Verbraucher, die zum Beispiel einen Öl- oder Gaskessel betreiben, mit Fernwärme heizen oder bei denen eine Wärmepumpe läuft. Mittels Datenlogger wird die Funktion der Anlage dokumentiert und anschließend bewertet. Einfach umsetzbare Optimierungsvorschläge dienen der Verbesserung der Effizienz bestehender Heizanlagen und reduzieren Betriebskosten und Klimabelastung dauerhaft.

 

Solarwärme-Check

Während der Sommerperiode wird mittels Datenlogger die Funktion einer solarthermischen Anlage (Warmwasserbereitung bzw. Warmwasserbereitung + Heizungsunterstützung durch Sonnenwärme) dokumentiert und bewertet. Die Vollständigkeit von Rohr- und Armaturendämmung wird ebenso thematisiert wie erforderliche Sicherheitseinrichtungen, vom Frostschutz bis zum Verbrühungsschutz. Ein umfangreicher Bericht mit Optimierungsvorschlägen dient der Ertragssteigerung und damit der besseren Nutzung des eingesetzten Kapitals.

 

Perspektivisch werden weitere Checks hinzukommen. Fragen Sie nach!

Basis-CheckGebäude-CheckHeiz-CheckSolarwärme-Check
Zielgruppev.a. Mieterv.a. EigentümerBetreiber von HeizungsanlagenBetreiber von solarthermischen Anlagen
Eigenanteil der Ratsuchenden10,- Euro20,- Euro40,- Euro40,- Euro
Inhalt der BeratungVerbräuche Strom und Heizenergie, Heizverteilsystem, NutzerverhaltenWie Basis-Check sowie Gebäudehülle, Heiztechnik, Erneuerbare EnergienMessungen mit Detailanalyse und Optimierungsmöglichkeit von Wärmeerzeuger und Heizverteilsystem (Brennwerttechnik, Niedertemperatur, Fern-/Nahwärme, Wärmepumpe)Messungen mit Detailanalyse und Optimierungsmöglichkeit der thermischen Solaranlage und deren Einbindung in Warmwasserbereitung bzw. Heizungsunterstützung


Der Eigenanteil wird teilweise durch Stadtverwaltung oder Kommunales Umweltamt übernommen. Fragen sie uns!


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Hompage zur Energieeinsparberatung unseres Kooperationspartners Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.:


Alles eine Frage der Einstellung. Machen Sie den Heiz-Check.


Fragen und Antworten zum Heiz-Check


Aktionsseite zum Solarwärme-Check

 

 

Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne

Tel.: 07732/939-1234 

Montag - Freitag
8.30 - 11.30 Uhr