Unsere Kommune steckt voller Energie.

Kommunen

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Tel.: 0 77 32 / 9 39-12 34

Montag – Freitag: 8.30 – 11.30 Uhr

Energie-Unterricht an Schulen mit dem EMobility Instructor

EMobility Sommercamp 2021

In den Sommerferien veranstaltet die Energieagentur Kreis Konstanz wieder für interessierte Schüler/innen des Landkreises Konstanz halbtägige Workshops mit dem EMobility Instructor. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Schüler/innen begrenzt, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung bei der Energieagentur Kreis Konstanz.
Die EMobility Workshops für Schulklassen sind kostenlos und finden nach Terminvereinbarung jeweils von 9-13 Uhr im Fahrdynamischen Zentrum „Fahren Erleben Bodensee“  statt.

Elektromobilität Lernen Erleben

Die Energieagentur Kreis Konstanz bietet im Landkreis Konstanz Schulungen zur Elektromobilität in Kooperation mit dem Fahrdynamischen Zentrum „Fahren Erleben Bodensee“ in Steißlingen an.

Mit dem elektrischen Schulungs-Kart EMobility Instructor werden folgende Lektionen unterrichtet:

  • Batterietypen und Laden von Lithiumbatterien
  • Batterie-Management-Systeme (BMS)
  • Leistungsmessung am Antriebsstrang
  • Rekuperation in Elektrofahrzeugen
  • Elektromotor (BLDC)

Der EMobility Instructor mit einem 5 kW BLDC-Motor und einem Lithium-Eisenphosphat-Akku-Pack von 1,5 kWh beschleunigt von 0 auf 75 km/h in 5 Sekunden.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die zur Realisierung dieses Projektes finanziell beigetragen haben:

Werner und Erika Messmer-Stiftung, Stiftung der Sparkasse Hegau-Bodensee, Handwerkskammer Konstanz, Thüga Energienetze GmbH, Thüga Energie GmbH, Netze BW GmbH, Fahrdynamisches Zentrum Fahren Erleben am Bodensee GmbH & Co KG, Gemeinde Bodman-Ludwigshafen, Bene Müller

Unterrichtseinheiten
zu Energie und Klimaschutz

Ob AUS auch wirklich AUS ist, und wie viel weniger Stromkosten eine LED-Lampe anstatt einer Halogen-Lampe verursacht, können Schüler gemeinsam mit der Energieagentur Kreis Konstanz feststellen. Als Projektpartner des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg bereitet die Energieagentur gemeinsam mit interessierten Lehrenden Unterrichtsbesuche oder Projekttage in Schulen im Landkreis Konstanz vor.

Dabei wird der Stromverbrauch von Haushaltsgeräten, Lampen und elektrischen Geräten untersucht. Stromsparen  –  auch zu Hause  –  ist ein einfacher Schritt, den jeder selbst tun kann, um beim Klimaschutz mitzumachen. Netzteile für Mobiltelefon, Tablet und Notebook, Stereoanlage, DVD-Player, PC und Co. werden gerade von Jugendlichen täglich genutzt. Sind diese außerhalb der Nutzungszeit nicht wirklich ausgeschaltet, fressen sie Strom  –  völlig ohne Nutzen. Die offensichtlich kleinen Mengen summieren sich dabei in manchen Haushalten zu Mengen, deren Kosten dem Besuch eines guten Restaurants entspricht. Die Energieagentur will mit Informationen zu Stromverbrauch und Effizienz die Schüler zur Vermeidung von Stromverlusten motivieren.

In den jeweils zwei Doppelstunden werden nicht nur theoretische Grundlagen vermittelt, sondern auch praktische Messungen durchgeführt.

Die von der Energieagentur Kreis Konstanz angebotene Leistung wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg zu 100 Prozent finanziell gefördert.

Die Unterrichtseinheiten wurden bereits in vielen Schulen im Landkreis Konstanz erfolgreich durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Bodensee-Solarschifffahrt kann auf Wunsch der Schule eine der beiden Doppelstunden auf dem Solarschiff Helio durchgeführt werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Lesen Sie hierzu bitte auch unsere <a href="/datenschutzerklaerung/" target="_new" rel="noopener"><font color="#ccccccc">Datenschutzerklärung</font></a>. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zum Thema "Cookies" schauen Sie sich bitte auch unsere Datenschutzerklärung an. Hier finden Sie die notwendigen Informationen, auch zu allen anderen diese Webseite betreffenden datenschutzrechtlich relevanten Funktionen.

Schließen