Energie sparen lohnt sich!

Immer an die Zukunft denken

Privatpersonen

BAFA-Beratung

Während der Bafa-Vor-Ort-Beratung sollen dem Gebäudeeigentümer sinnvolle Möglichkeiten aufgezeigt werden, um in energiesparende Maßnahmen zu investieren.Es handelt sich dabei um eine ganzheitliche und detaillierte Gebäudeanalyse. Diese Beratungsstufe umfasst etwa 15 bis 20 Stunden und soll weiterhelfen, wenn nach der Erstberatung, Gebäude-Check oder Detail-Check noch immer nicht der gewünschte Detailgrad der Beratung erreicht wurde.

Die durchschnittlichen Beratungskosten belaufen sich auf ca. 1.200 Euro. Der Bund fördert 60 % des zuwendungsfähigen Beraterhonorars, max. 800,- Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern bzw. max. 1.100 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten.

Im Rahmen der BAFA-Beratung ist die Energieagentur vermittelnd tätig. Wir verweisen Sie gerne auf die entsprechenden Energieberater mit BAFA-Zulassung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Lesen Sie hierzu bitte auch unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zum Thema "Cookies" schauen Sie sich bitte auch unsere Datenschutzerklärung an. Hier finden Sie die notwendigen Informationen, auch zu allen anderen diese Webseite betreffenden datenschutzrechtlich relevanten Funktionen.

Schließen